Schüler der höheren Jahrgangsstufen

Schüler haben ein hohes Lernpensum. Die Schule verlangt viel. Zeit und Energie stehen begrenzt zur Verfügung. So viele Herausforderungen sind zu bewältigen:

Lerncoaching-Schueler I Claudia Winkel Lerncoaching Coaching
  • Ausdauer und Konzentration über viele Stunden
  • Platz finden in der „Klimazone“ Klassenzimmer
  • Perspektivwechsel & Klarkommen mit unterschiedlichen Lehrern
  • Zeitaufwendige Hausaufgaben und Prüfungen
  • Phasenweise aufwendige Präsentationen
  • Eingewöhnungszeit beim Schulwechsel
  • Motivation und Selbstvertrauen, wenn‘s nicht so läuft wie gewünscht

Wer wünscht sich das nicht als  Elternteil: Eine unaufgeregte und entspannte Schulzeit. Die Realität zeigt sich zu oft leider ganz anders. Schule, Lernen und Noten sind Dauerbrenner im Familienalltag. Hausaufgabenzeiten verursachen viel Stress, Streit und Tränen.

Bereits 3 – 5  Coaching-Stunden für Schüler genügen, um mit passenden Lernstrategien wieder mehr Freude und Erfolge sichtbar zu machen. Ihr Kind ist deutlich entspannter und selbstbewusster. Prüfungsangst wird überwunden, Stärken aufgebaut und der Schüler nimmt das eigenverantwortliche Lernen wieder in die Hand.

Schüler und Lernfrust  – Lerncoaching und mehr Lernlust

KInder und Jugendliche aller Altersgruppen und Klassenstufen gewinnen Vertrauen in Leistungsfähigkeit und erleben wieder Lernerfolge.  Diese „neu“ erlebte Selbstwirsamkeit bringt die Positivspirale des Lernens wieder in Schwung.

Lernfrust zeigt sich  bei Schülern,

  • die viel lernen und trotzdem keine guten Noten schreiben
  • die demotiviert sind und scheinbar aufgegeben haben
  • deren Lernerfolge ausbleiben, weil sie keine effektiven Lernmethoden kennen
  • die Beides wollen – bessere Noten und mehr Freizeit … und dann doch lange am Schrebtisch sitzen
  • die mit zu viel Leidensdruck, mit emotionalen Blockaden oder Prüfungsangst kämpfen
  • wenn Eltern scheinbar nur noch über Noten und Berufswahl und Berufsperspektiven sprechen
Online-Lerncoaching Ablauf:

Sie haben weitere Fragen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf. Wir lernen uns telefonisch in einem kostenlosen Vorgespräch näher kennen. Ich habe ein genaueres Bild – Sie haben erste Antworten und genauere Vorstellungen. Dann entscheiden Sie im 1. Schritt, ob Sie es sich vorstellen können mit mir zusammenzuarbeiten. Im 2. Schritt vereinbaren wir konkrete Termine und ich sende Ihnen einen zoom-link.