Elterncoaching

Für wen ist Elterncoaching/ Elternberatung sinnvoll?

Elterncoaching und Beratung I Kiel- online Claudia Winkel Lerncoaching

Elterncoaching bzw. Elternberatung ist dann sinnvoll, wenn du als Elternteil unsicher bist. Das Thema Schule erlebst du und dein Kind immer öfter als Stress & Streit.

Neben den Hausaufgaben und den unterschiedlichen Ansichten über Lernen und Lernzeiten ist das tägliche Miteinander belastet.

Eltern haben großen Einfluß auf ihre Kinder – auch in der Pubertät – Doch kommen gutgemeinte Ratschläge nicht gut an.

Wie kommst du dennoch deinem Kind nah? Du möchtest dich gern austauschen, wohlwollende Beziehung herstellen. – Nur wie?

Du suchst Unterstützung, möchtest dein Kind beim Lernen optimal unterstützen. Du brauchst Impulse für den Familienalltag. Denn du streitest zu häufig mit deinem Kind … Im Rückblick über Themen, die es vielleicht doch gar nicht wert sind so heftig betont zu werden. Elterncoaching ist sehr entlastend, wenn du dich als Elternteil in deine Rolle häufiger nicht (mehr) gut fühlst. Vielleicht hast du öfter ein schlechtes Gewissen, weil du viel arbeitest. Du verbringst zuwenig Zeit mit deinem Kind, dagegen viel  Zeit mit Arbeiten. Du erlebst, dass die bald erwachsenen Kinder eigene Wege gehen. Du möchtest deine Kinder loslassen … fühlst dich manchmal einsam.

Elterncoaching kann unabhängig oder auch begleitend zum Lerncoaching des Kindes in Anspruch genommen werden.

Elterncoaching gibt dir gezielt Informationen, Tipps und Anregungen rund um das Thema leichtes & effektives Lernen. Professionelle Unterstützung zeigt dir viele neue Wege auf –  du erfährst, wie vielfältig du deinem Kind zur Seite stehen kannst. Dabei geht es um zahlreiche Themen und Beispiele.

Beispiele & Themen: hier wirkt Elternberatung:

  • Was kann ich aktiv tun, um mein Kind zu unterstützen?
    • Unterstützung beu der Lernorganisation und Pausen
    • Prüfungsangst, Lernblockaden, große Nervosität
    • Konzentration & Tricks auf Knopfdruck anzuwenden
    • Wissen zu Lernstrategien, besonders Mnemotechniken, um Jugendliche im Lernprozess zu unterstützen
  • Wie reagiere ich bei Problemen, Stress, Druck, Hilflosigkeit, Überforderung, Konflikten?
  • Wie motiviere ich in Null-Bock-Phasen? – Loslassen lernen?
  • Wie kann ich gleichzeitig unterstützen ohne mich einzumischen?
  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind wieder verbessern?
  • Wie vermeide ich, dass die Hausaufgaben ein emotionaler Dauerbrenner, ein endloser Streit sind?
  • Umgang mit meinen negativen Gedanken zu Beruf und Familie
  • Angst, z.B. Empty-Nest Syndrom
  • Elternrolle im Umbruch? Authentizität
  • Wertschätzung und Zuhören: Wie rede ich so mit meinem Kind, dass es auch zuhört?

Besonders die Elternarbeit trägt dazu bei, Lernsituationen zu Hause in der Familie und in der Schule entspannter und angenehmer für alle Beteiligten zu gestalten.

Sei DU der Mensch, der im Leben deines Kindes einen Unterschied macht!

– Vertraue auch auf die noch unsichtbaren Fähigkeiten.

– Jeder Mensch braucht einen anderen, der an ihn glaubt!

Meine Methodenvielfalt ermöglicht dir zügig neue Lernwege – praktische Kompetenzen zu entwickeln. Nimm gerne gleich  Kontakt auf.