Mentale Selbstblockaden überwinden

  • Deine Gedanken blockieren dich regerecht?
  • Du hast das Gefühl, ein Brett vor deinem Kopf zu haben?
  • Negative Grübelschleifen bestimmen dein Denken im Schulalltag oder Berufsalltag?
  • Hast du bei der Vorstellung auf eine Bühne zu treten, zu präsentieren Versagensängste, dein Selbstbewusstsein wackelt?
  • Dein Perfektionismus ist sehr ausgeprägt?

Diese und ähnliche Empfindungen sind Hinweise auf mentale Selbstblockaden. Dieser negative Kreislauf  dreht sich abwärts, blockiert – du verlierst deine Motivation, deine Pläne und Ziele verlieren an Zugkraft, du entwickelst Ängste – siehst dich in der Krise.

Höchste Zeit für mehr Tatkraft und Veränderung

Die Qualität deiner Gedanken bestimmt die Qualität deines Lebens. (Marcus Aurelius)

Entscheidungen  & Veränderungen im eigenen Leben erfordern insbesondere  innere Klarheit und mentale Erfolgskonzepte – ein hilfreiches Mindset an förderlichen &  unterstützenden  Emotions- und Denkmustern.

Hier unterstütze ich dich gerne im Lerncoaching sowie bei deiner beruflichen Neuorientierung bzw. Berufswahl hinderliche Denkmuster zu erkennen und Blockaden konstruktiv zu gestalten.