Mentale Stärke lernen mit Morgenroutine & Gückskeks I Lerncoaching und Lernen

Lerncoaching und Lernen: Mentale Stärke mit Morgenroutine & Glückskeks

Im Lerncoaching unterstütze ich den Ausbau von mentaler Stärke. So gelingt dir Lernen immer leichter und du gewinnst den Spaß am Lernen zurück. Mentale Stärke mit  Morgenroutine und „Glückskeks“ (wissenschaftlich fundiert) in den Tag starten?  Dann bist du hier genau richtig.

Du suchst kleine Veränderungen deiner Morgenroutine, die auf lange Sicht viel bewirken?  Du möchtest deutlich kreativer und produktiver arbeiten und dich optimistischer fühlen? Dann starte mit mir deinen Miracle Morning Programm mit diesen 5 Übungen aus dem  jungen  wissenschaftlichen Zweig der Positiven Psychologie.

Lerncoaching & Positive Psychologie

Shawn Achor, Harvard-Psychologe, einer der renommiertesten Glücksforscher der Welt hat gemeinsam mit seinen Kollegen viele Jahre lang zum Glück im Arbeitsleben geforscht. Und diese Erkenntnisse lassen sich wunderbar auf Lernprozesse in Schule, Studium oder auch Ausbildung übertragen. Mentale Stärke bildet das Fundament für komplexe Lernvorgänge.

Im Buch „The Happiness Advantage“ beschreibt er die Veränderung im Gehirn anschaulich:

„Wenn man die positive Einstellung eines Menschen im jetzigen Moment erhöht, erlebt sein Gehirn etwas, das wir heute „Glücksvorteil“ (happiness advantage) nennen. Das Gehirn ist dann im Folgenden wesentlich leistungsfähiger als in einem negativen, neutralen oder gestressten Zustand. Seine Intelligenz steigt, seine Kreativität steigt, seine Menge an Energie steigt. Im Job zum Beispiel ist er allein dadurch um 31 Prozent produktiver.“

Die 5 Übungen des wissenschaftlichen Morgenrituals:

  1. Du notierst täglich drei Dinge für die Du dankbar bist , ( 2 Minuten)
  2. Zusätzlich beschreibst du eine positive Erfahrung der letzten 24 Stunden (2 Minuten)
  3. Sportlich aktiv sein ist ein weiterer wichtiger Bestandteil (Du wählst deine Lieblings-Sportart, Yoga, Krafttraining, Tanzen, Seilspringen, …) , (15 Minuten)
  4. Bewusstes Atmen, (2 Minuten)
  5. Bedanken per mail, sms, …     2 Minuten)

Schritt für Schritt: Beginne mit 1 Übung und bleibe 1 Monat dabei. Erst danach kommt Übung Nr.2, …. Dein Lernweg ist entscheidend für den langfristigen  Erfolg. – Und diese kleinschrittige Herangehensweise verschafft dir viele nachhaltige Erfolgserlebnisse.