Arbeitsglück

Podcast#21: Stress Hack Nr. 2: Reframing – Auf den Blickwinkel kommt es an

Veröffentlicht am
#21 CYWL Reframing

Podcast #21: Stress Hack Nr. 2: Reframing - Auf den Blickwinkel kommt es an

Was haben der kleine Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat (Wer den Klassiker nicht kennt, googeln), die fabelhafte systemische Familientherapeutin Virginia Satir und Stress Hack Nr. 2 gemeinsam? Der Maulwurf wechselt die Perspektive und sein Tag wird schön. Das gilt für Virginia ebenso wie für dich.

Du hast es in der Hand. Und in dieser Folge findest du einige praktische Beispiele zum Reframing aus dem Berufsleben, genauer in der Situation Berufliche Neuorientierung und hilfreiche Tipps.

Du findest den Podcast auf Spotify, Apple Podcast oder direkt auf www.claudiawinkel.com. Einfach „Create Your Work Life“ oder ClaudiaWinkel.com suchen und abonnieren, um dann keine Folge mehr zu verpassen. Ich veröffentliche immer Dienstags pünktlich um 06:00 Uhr.

Info-Tipp: Buche deinen Job-Glück_Workshop für den 14.03.2020 in Hamburg:
https://www.eventbrite.de/e/workshop-das-job-gluck-camp-2020-create-your-job-design-your-life-tickets-93047165577

Shownotes

Lass von Dir hören! Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Besonders  auch über eine Rezension bei iTunes. Dann kann ich diesen Podcast kreativ weiter entwickeln und der Virus Arbeits- und Lebensglück erreicht viele weitere Menschen. Danke!

Viel Spaß beim Hören!

Arbeitsglück

Podcast #20: Stress Hack Nr. 1: Mehr Lachen – Stress abbauen & Produktivität und Kreativität aufbauen

Veröffentlicht am
#20 Stress Hack 1-Lachen-Stress abbauen

Podcast #20: Stress Hack Nr. 1: Mehr Lachen - Stress abbauen & Produktivität und Kreativität aufbauen

Wie oft hast du dich letzte Woche entspannt zurückgelehnt, genußvoll deinen warmen Teebecher oder deine heisse dampfende Kaffeetasse in der Hand gehalten? Einen Moment innegehalten? Mit offenen Augen geträumt?

Und gleichzeitig dein Projekt Traumjob aktiv nach vorne gebracht?

Wenn du konkrete Antworten & Tipps suchst, die dir bei akutem Stress helfen, dann ist Folge 20 bis 25 genau richtig für dich. In How to Hack Stress geht es genau darum.

How to Hack Stress 1:  Mehr Lachen

Lachen ist sozusagen ein wissenschaftliches Wundermittel, hochgeradig ansteckend, schüttet angenehme Glückshormone frei!

How to Hack Stress 2: Situationen umbewerten, Reframing

Deine Gedanken und deine Bewertungen beeinflussen ganz erheblich wie du dich fühlst. Wenn du anfängst in der negativen Ausgangssituation auch etwas positives zu entdecken, dann fällt es dir deutlich leichter, diese Aufgabe zu bewältigen. Dann wird z.B. aus dem zeitlichen Problem eine zeitliche Herausforderung. Und die Wahl von Worten und Sprache hat erhebliche Rückwirkung auf dein Handeln. Dazu dann später mehr im Stress Hack 2.

How to Hack Stress 3: Mach dir deine Stärken bewußt

Dazu gibt im Glücks Hack Nr.1,  in Folge #11 schon eine Strategie, die du noch verfeinerst. Und darüberhinaus noch  weitere praktische tools.

How to Hack Stress 4: Entspannung  und Atmung

Hier geht es um verschiedenste Entspannungsmöglichkeiten.  Die Berücksichtigung von  persönliche Vorlieben – Ein  Bewegungstyp mit dem Fokus auf Schweiß und Action hat andere Vorlieben als ein eher ruhiger Typ.

How to Hack Stress 5: Planung  und Organisation

Gute Planung, die Berücksichtigung von Pausen und Zeiten für Unerwartes tragen erheblich dazu bei das Stresslevel erträglich zu halten.

 

Shownotes

Lass von Dir hören! Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Besonders  auch über eine Rezension bei iTunes. Dann kann ich diesen Podcast kreativ weiter entwickeln und der Virus Arbeits- und Lebensglück erreicht viele weitere Menschen. Danke!

Viel Spaß beim Hören!

Arbeitsglück

Podcast #19: Langeweile im Job – kleine und große Stellschrauben, die du bewegen kannst

Veröffentlicht am
#19 CYWL Langeweile im Job, kleine und große Stellschrauben

Podcast #19: Langeweile im Job - kleine und große Stellschrauben, die du bewegen kannst

Der feuchte Klumpen Zellgewebe, auch Gehirn genannt, giert ständig nach Neuem, großen Herausforderungen, kniffeligen Konzepten, außerordentlicher Konzentration.
Nicht verwunderlich, das Alles, was du regelmäßig machst auf Dauer langweilig wird. Freude an dem, was dich früher so begeistert hat, Lust und Kreativität gehen mit der Zeit verloren. Wenn häufige Langeweile mittlerweile deinen Job-Alltag prägt oder du dich in einem Tief befindest, dann ist diese Folge genau richtig für dich. In dieser Folge geht es um deine Initiative, dein Handeln und deine Möglichkeiten, die 5 kleinen und großen Stellschrauben, damit dir dein aktueller Job wieder deutlich mehr Spaß macht.

Fragen zum Nachdenken und zur Selbstreflektion:

  • Wann ist dein Job besonders langweilig?
  • Welche Gründe spielen eine wichtige Rolle?
  • Wo drückt der Schuh besonders? Gefühlte Wertschätzung? Bezahlung? Sinnhaftigkeit der Aufgaben & Projekte?
  • Was wünscht du dir?
  • Wo möchtest du hin?

5 konkrete Tipps für mehr Arbeitszufriedenheit, Freude & Erfolg

Stellschraube Nr.1: Selbsterkenntnis und Logbuch oder Journal schreiben

Verschaff dir einen zügigen Überblick. Mach dir Notizen über 2 bis 3 Wochen deiner Arbeitszeit. Dann hast du eine gute Ausgangsbasis, um herauszufinden was dich im einzelnen langweilt, wie du deine Arbeitszeit organisierst und auch wo noch Momente zum Freuen sind.

Stellschraube Nr.2: Ein Gespräch mit dem Chef suchen

Eigeninitiative macht stark und gibt dir die Möglichkeit aus deiner vermeintlichen Opferrolle herauszutreten.  Vielleicht hast du dir vorab bereits überlegt, welche anderen Aufgabenfelder dir viel Spaß machen. Du kannst diese vorschlagen. Deinen Wunsch nach mehr Selbstorganisation deutlich unterstreichen.

Stellschraube Nr.3: Ändere deine Mittagsroutinen

  • Geh hinaus in der Pause und mache einen kleinen Spaziergang.
  • Sprich mit den Kollegen in der Mittagspause, die du noch wenig kennst.
  • Sprich unbekannte Menschen auf der Parkbank für ein kleines Gespräch an.

Stellschraube Nr.4: Ziehe Konsequenzen

Denke über eine komplette Neuorientierung nach, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit und begrenzt.

Buche einen Workshop, mein Job-Glück-Camp. Dort entwickelst du gemeinsam im Team mit anderen kreative Ideen, baust Prototypen und nimmst einen ersten Fahrplan, angepasst an deine persönlichen Bedürfnisse und dein Tempo, mit nachhause.

Mache eine berufliche Weiterbildung, die dir neue Chancen und Möglichkeiten eröffnet.

Stellschraube Nr. 5: Lerne etwas Neues

Mach dich schlau, vertiefe dich in ein herausforderndes Buch, such dir ein spannendes neues Netzwerk. Meetups und weitere ähnliche Bildungs- und Netzwerkformate haben hier viel zu bieten, offline und online.

Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden. Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

Georg Bernard Shaw

Shownotes

Lass von Dir hören! Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Besonders  auch über eine Rezension bei iTunes. Dann kann ich diesen Podcast kreativ weiter entwickeln und der Virus Arbeits- und Lebensglück erreicht viele weitere Menschen. Danke!

Arbeitsglück

Podcast #18: Interview mit Anneke Jansen, CoWorkBude14

Veröffentlicht am
#18 Podcast Create Your Work Life, Interview mit Anneke Jansen, CoWorkBude14, Hamburg

Podcast #18: Interview mit Anneke Jansen, CoWorkBude14

Anneke Jansen ist Günderin und Geschäftsführerin des Coworking-Spaces CoWorkBude14 in Hamburg Winterhude. Vor einem Jahr hat sie eine weitreichende berufliche Entscheidung getroffen. Die Räume einer ursprünglichen Tischlerei (Vom Tischlermeister & Vater: Rainer Jansen) mit handfester Unterstützung durch ihre Familie umgebaut, neu designt, das Konzept entwickelt und den Space eröffnet. Community-Power, ein lebendiges und buntes Miteinander, ein einladendes Veranstaltungsformat bringen hier Business und Network zusammen.

Herzlichen Dank, Anneke, für die Insights in die Gründung deines inhabergeführten Coworking Spaces, deine learnings und die Philosopie der CoWorkBude14.

Shownotes

Kontakt zu CoWorkBude14:

 

Lass von Dir hören! Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Besonders  auch über eine Rezension bei iTunes. Dann kann ich diesen Podcast kreativ weiter entwickeln und der Virus Arbeits- und Lebensglück erreicht viele weitere Menschen. Danke!

Arbeitsglück

Podcast #17: Jahresrückblick 2019, deine Basis für Erfolg & Glück in 2020

Veröffentlicht am
#CreateYourWorkLife Jahresrückblick als Basis für mehr Erfolg & Glück

Podcast #17: Jahresrückblick 2019 – Basis für Erfolg & Glück in 2020

Es lohnt sich  einen persönlichen Jahresrückblick mit kraftvollen zielführenden Fragen zu gestalten.  Hier ersetzt du das klassische  Gesellschafts-Spiel „Alle meine guten Vorsätze … und meine Gründe nicht zu handeln“ durch sehr wertvolle Fragen und deine individuellen Antworten.

Das neue Jahr ist schon einige Tage alt und es lohnt sich jederzeit über deine Erfahrungen, deine learnings in 2019 nachzudenken. Dein persönlicher Rückblick für 2019 hilft dir mit einer Auswahl an gezielten Fragen dein 2020 noch umfassender mit Glücks- und Erfolgsmomenten in deinem Arbeitsleben zu füllen.

Dein Blick zurück ist eine wunderbare Gelegenheit, um all die ups und downs in Erinnerung zu rufen, um all das, auf das stolz bist, auf das, was  gelernt hast oder in anderen Worten deine Erfolge und Herausforderungen zu würdigen. All deine Erfahrungen, die du gemacht hast, die guten und auch die schlechten bieten dir Entwicklungs- und Gestaltungsräume.

Möchtest du darüber hinaus neue Ziele in deine Planung mit aufnehmen dann gehört das Nachdenken über Hindernisse mit dazu …

Stell dich bei deiner Zielformulierung auf Hindernisse, Umwege und Rückschläge ein

Wissenschaftlich ist belegt, dass, derjenige, der sich beim Ziele setzen zusätzlich die Hindernisse und deren Überwindung notiert, leichter zum Ziel kommt. Die Psychologie-Professorin, Gabriele Oettingen, die seit Jahren zum Themenfeld Ziele erreichen forscht, betont, dass der reine Optimismus Menschen daran hindert, ihre Ziele zu erreichen.

Denn im wahren Leben kommt es immer anders als man denkt …

Zum Lernprozess gehören Fehler, unkluge Entscheidungen, Rückfälle in alte Verhaltensmuster dazu. Fehler sind als Buchstabenfolge anders gewürfelt einfach „Helfer“ für Neues.  

Wichtige Fragen sind hier:

  • Wie sorge ich dafür, mein Ziel im Fokus zu behalten?
  • Welche Hindernisse/ Stolpersteine bei der Planung stehen im Weg?
  • Was kann ich tun, um dieses Hindernis/ diesen Stolperstein zu überwinden?

Mit der Zufriedenheits-Torte  effektiv dein Arbeits- und Lebensglück bestimmen

CreateYourWorkLife, Zufriedenheitstorte für die Bestandsaufnahme deiner aktuellen Lebens- und Berufssituation

So verschaffst du dir zügig einen Überblick darüber, wo du akuell in deinem Leben stehst.

Mit diesen  wichtigen Kriterien wie deine eigene Gesundheit,  dein Beruf, dein soziales Netz/ Familie, Selbstverwirklichung, Finanzen und weiteren Kriterien füllst du deine Tortenstücke farbig aus und trägst deine Zufriedenheit in einer Skala von 1 – 10 ein. 1 heißt sehr wenig, 10 heißt TOP.

Deine persönliche Bestandsaufnahme des letzten Jahres

Anhand folgender ausgewählter Fragen machst du eine Bestandsaufnahme von 2019 und legst damit das Fundament  für 2020.

Deine Erfolge:

An dieser Stelle wird diese Aufgabe sehr leicht für dich, wenn du bereits regelmäßig ein Journal schreibst, ein Tagebuch führst oder ein Logbuch angelegt hast. (siehe hierzu auch Folge Podcast Folge #2 und Glücks Hack Nr.1) Dann kannst du deine notierten Ideen, Erfolge, deine Glücks-Momente nachlesen.

  • Welche kleinen und großen Erfolge gehören für dich zum Jahr 2019?
  • Wie habe ich dazu beigetragen?
  • Welche Erlebnisse, welche Leistung haben mich besonders stolz gemacht?
  • Welche Fähigkeiten, Kenntnisse habe ich mir angeeignet, die vor einem Jahr noch nicht da waren?
  • Worin bin ich stärker geworden?

Misserfolge, Fehler, unangenehme Gefühle

Der Blick besonders auf diese unangenehmen Erfahrungen hilft dir in der Regel einen großen Schritt weiterzukommen. Häufig schmerzhaft, mit Abstand  betrachtet eine wertvolle Lerngelegenheit, um deinen Zielen näherzukommen.

  • Welche unangenehmen Erfahrungen habe ich gemacht?
  • Wie habe ich dazu beigetragen?
  • Was mache ich in Zukunft, damit ich diese Situation vermeiden kann?
  • Was habe ich in den Sand gesetzt? Welche Fehler habe ich gemacht?
  • Was ist mein learning aus dieser schmerzhaften Erfahrung?
  • Welche Umbewertung folgt für mich hieraus?

Dein persönliches Umfeld

Ein ganz wertvoller Bereich für mich, denn hier bin ich im ständigen Austausch, zahle ein und hebe ab vom emotionalen Bankkonto.

  • Mit welchen 5 Menschen habe ich am meisten Zeit verbracht?
  • Wer hat mich besonders unterstützt, inspiriert, Energie gegeben?
  • Wer hat Energie mit Zweifeln oder trüber Stimmung (Energievampir) abgezogen?
  • Wem habe ich besonders viel zu verdanken? Habe ich mich bedankt?
  • Wem habe ich geholfen? Wen habe ich mit meinem knowhow, meiner Energie, meinen Taten besonders unterstützt?

Und das zählt  für dich

Der Jahresrückblick ist das Fundament für beruflichen und privaten Erfolg. Dem optimistischen Gestalter ermöglicht er  viele Entscheidungen für mehr Lebens- und Arbeitsglück. Ich wünsche dir und mir ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches 2020.

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Lass von Dir hören! Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Besonders  auch über eine Rezension bei iTunes. Dann kann ich diesen Podcast kreativ weiter entwickeln und der Virus Arbeits- und Lebensglück erreicht viele weitere Menschen. Danke!